Als Aleksandra und Michael bei mir bei der Hochzeitsbesprechung waren und mir Ihre Hochzeitsvorstellungen erklärten , wusste ich dass dies eine etwas andere Hochzeit gab. Und freute mich so umso mehr auf ihren grossen Tag. Die Braut in schwarz inkl. einer Nachtzeremonie. Wau ..cool…. Und als ich ihnen mein Vorschlag offerierte, meine Nebelmaschne mitzunehmen, wussten wir drei, dass wir mega……

Obwohl der arme Michael am Voratg noch im Spital war, merkte man es ihm nicht an, dass er ev. noch nicht topfit war. Die beiden genossen den ganzen Tag in vollen Zügen und die tollen Gäste rundeten diesen einzigartigen Tag toll ab. Alle waren mega lustig drauf und so verflog der ganze Tag umso schneller.

Es war mega, danke Aleksandra und Michi. Und achja…..das Hochzeitsbuch wird auch etwas anders; aber megaaaageil

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.